Ausstellung Sina Schulz: "Natur- Verbundenheit"

Text und Foto: Adelheid Eurich

Die Liebe zur Natur und was die Welt der Pflanzen und Tiere für uns bedeutet, ist Thema der Ausstellung, die am 19.05.2024 um 15.30 im Foyer der Kurpark-Residenz eröffnet wird.


Mystische und farbenfrohe Bilder entstehen, wenn Sina Schulz in ihre Welten eintaucht. Ihre Bilder beinhalten oft viele Schichten an Farben, Symbolen und Botschaften die erst auf den zweiten Blick sichtbar werden. Im "Zwiegespräch" mit den Werken und der Künstlerin werden die Botschaften und Details ihrer Kunst für die Besucherinnen und Besucher der Ausstellung nachhaltig im Gedächtnis bleiben.

Kunst die Anspricht und zum Verweilen einlädt.

"Für mich ist die Natur nicht nur ein Motiv, sondern eine Quelle der Inspiration und Heilung", sagt Schulz. "In meinen Werken möchte ich die Vielfalt und Schönheit der Natur einfangen und gleichzeitig zu einer tieferen Verbundenheit mit ihr aufrufen."


Neben ihren intuitiv-mystischen Werken, liebt sie auch die Verarbeitung von natürlichen Materialen, Pigmenten und Erden in ihren abstrakten mixed media Werken. Es ist die Fülle von Materialien und die Vielfalt von Techniken und Möglichkeiten die sie bei diesen Arbeiten fasziniert.


                   Die Künstlerin mit einem ihrer farbenprächtigen Werke


Impressionen der Ausstellungseröffnung

Foto: Adelheid Eurich zusammen mit der Künstlerin Sina Schulz, bei der Ausstellungseröffnung

Fotos: Hans Bohl

 

Foto: Gekommen um sich an den Arbeiten von Sina Schulz zu erfreuen und mit der Künstlerin ins Gespräch zu kommen.